Inhaltsverzeichnis ausblenden

Umgebung mit mehreren Anwendern

Ab PDMWorks 2005 sind Besitzrechte in SOLIDWORKS Workgroup PDM an Lese-/Schreibzugriff in SOLIDWORKS gebunden.

VaultAdmin Optionen für Tresoreinstellungen:

  • Dateisystem auf Schreibschutzattribut setzen, wenn nicht Besitzer.
  • Besitzrecht an SOLIDWORKS Schreib-Lese/Schreibschutzzugriff binden.

Wenn die Option Besitzrecht an SOLIDWORKS Schreib-Lese/Schreibschutzzugriff binden ausgewählt ist:

  • Sind Besitzrecht und Lese-/Schreibzugriff auf folgende Weise gebunden. Wenn Sie:
    • Besitzrechte in SOLIDWORKS Workgroup PDM übernehmen, haben Sie Lese-/Schreibzugriff in SOLIDWORKS.
    • Schreibzugriff in SOLIDWORKS übernehmen, haben Sie Besitzrecht in SOLIDWORKS Workgroup PDM. (Wenn ein anderer Anwender das Besitzrecht für ein Dokument hat, sind Sie nicht berechtigt, Schreibzugriff auf ein Dokument zu haben.)
    • Besitzrechte in SOLIDWORKS Workgroup PDM abgeben, haben Sie nur Lesezugriff in SOLIDWORKS.
    • Wenn Sie für ein Dokument in SOLIDWORKS Schreibschutz festlegen, wird das Besitzrecht in SOLIDWORKS Workgroup PDM abgegeben.
  • Dateisystem auf Schreibschutzattribut setzen, wenn nicht Besitzer kann das Schreibschutzattribut des Systems für SOLIDWORKS Dateien nicht festlegen, da dies mit der Bindung von Besitzrechten in Konflikt stehen würde.
  • Optionen werden unter SOLIDWORKS Extras > Optionen > Systemoptionen > Zusammenarbeit sichtbar:
    • Keine Aufforderung zum Speichern von schreibgeschützten Dokumenten auf oberster Ebene (Änderungen verwerfen).
    • Keine Aufforderung zum Speichern von schreibgeschützten referenzierten Dokumenten (Änderungen verwerfen). Diese Option ist auch verfügbar unter Extras > Optionen > Systemoptionen > Externe Referenzen . Eine Einstellung auf einer Stelle wird an anderer Stelle widergespiegelt.
      Eine Aufforderung zur Festlegung der Optionen wird eingeblendet, wenn Sie sich anmelden und Besitzrecht binden ausgewählt ist und die beiden Optionen nicht ausgewählt sind.
  • Im SOLIDWORKS Dialogfeld Neu laden können Sie wählen, ob ein Dokument vom Tresor oder von der Festplatte geladen werden soll. Im Dialogfeld wird angezeigt, ob die Dokumente modifiziert wurden.

Wenn die Option Besitzrecht an SOLIDWORKS Schreib-Lese/Schreibschutzzugriff binden deaktiviert ist:

  • Workgroup PDM Besitzrechte sind nicht an SOLIDWORKS Lese-/Schreibzugriff gebunden.
  • Mit Dateisystem auf Schreibschutzattribut setzen, wenn nicht Besitzer kann das Systemschreibschutzattribut für alle Dokumente festgelegt werden.


Feedback zu diesem Thema geben

SOLIDWORKS ist dankbar für Ihr Feedback zur Präsentation, Genauigkeit und Vollständigkeit der Dokumentation. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre Kommentare und Vorschläge zu diesem Thema direkt an unser Dokumentations-Team zu senden. Das Dokumentations-Team kann keine Fragen für den technischen Support beantworten. Klicken Sie hier für Informationen zum technischen Support.

* Erforderlich

 
*E-Mail:  
Betreff:   Feedback zu Hilfethemen
Seite:   Umgebung mit mehreren Anwendern
*Kommentar:  
*   Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung, unter der meine personenbezogenen Daten durch Dassault Systèmes verarbeitet werden, gelesen habe und akzeptiere.

Thema drucken

Wählen Sie aus, was gedruckt werden soll:



x

Sie verwenden einen Browser, der älter als Internet Explorer 7 ist. Für eine optimierte Anzeige sollten Sie Ihren Browser auf Internet Explorer 7 oder höher aktualisieren.

 Diese Meldung nicht mehr anzeigen
x

Web-Hilfe Inhaltsversion: SOLIDWORKS 2015 SP05

Um die Web-Hilfe in SOLIDWORKS zu deaktivieren und stattdessen die lokale Hilfe zu verwenden, klicken Sie auf Help > SOLIDWORKS Web-Hilfe verwenden.

Um Probleme mit der Oberfläche und der Suche der Web-Hilfe zu melden, wenden Sie sich an Ihren Support vor Ort. Um Feedback zu einzelnen Hilfethemen zu geben, verwenden Sie den Link “Feedback zu diesem Thema” auf der entsprechenden Themenseite.