Inhaltsverzeichnis ausblenden

Erstellung eines benutzerdefinierten PropertyManagers

Im Dialogfeld Configuration Publisher erstellen Sie den benutzerdefinierten PropertyManager. Sie ziehen Steuerungen (Listenfelder, Nummernfelder und Kontrollkästchen) aus der Palette im linken Fensterbereich und definieren Attribute für diese Elemente im rechten Fensterbereich.



Weitere Informationen zu Steuerungen und ihren Attributen finden Sie unter Dialogfeld "Configuration Publisher".

Modellanforderungen

Sie beginnen mit einem Modell, das eine oder mehrere Konfigurationen enthält. (Standardmäßig haben alle SOLIDWORKS Modelle mindestens eine Konfiguration.)

Der Configuration Publisher erfordert, dass das Modell eine Tabelle enthält, auch wenn dass Modell nur eine Konfiguration hat. Weitere Informationen zu Konstruktionstabellen finden Sie unter Konstruktionstabellenkonfigurationen.
Verwenden Sie eine der folgenden Methoden zum Definieren der Konfigurationen und des PropertyManagers:

Modell mit Einzelkonfiguration (Einzeilige Tabelle)

Wenn Sie mit einem Modell mit einer Konfiguration beginnen, müssen Sie nicht für jede gültige Kombination von Parametern eine Konfiguration erstellen. Für Modelle mit vielen Variationen spart dies Zeit und reduziert die Dateigröße.

Die Tabelle muss Folgendes enthalten:

  • Eine einzige Reihe für die Standard-Konfiguration
  • Eine Spalte für jede Variable
  • Werte für jede Variable
Verwenden Sie das Dialogfeld Configuration Publisher, um den PropertyManager durch Folgendes zu definieren:
  • Erstellung von Regeln zum Definieren der Konfigurationen
  • Zuweisen von Werten für die Variablen
  • Definieren der Beziehungen zwischen den Variablen

Modell mit mehreren Konfigurationen (Mehrzeilige Tabelle)

Verwenden Sie diese Methode, wenn das Modell bereits alle benötigten Konfigurationen enthält.

Die Tabelle muss Folgendes enthalten:

  • Eine Zeile für jede Konfigurationen
  • Eine Spalte für jede Variable
  • Werte für jede Variable
Verwenden Sie das Dialogfeld Configuration Publisher, um den PropertyManager zu definieren.



Feedback zu diesem Thema geben

SOLIDWORKS ist dankbar für Ihr Feedback zur Präsentation, Genauigkeit und Vollständigkeit der Dokumentation. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre Kommentare und Vorschläge zu diesem Thema direkt an unser Dokumentations-Team zu senden. Das Dokumentations-Team kann keine Fragen für den technischen Support beantworten. Klicken Sie hier für Informationen zum technischen Support.

* Erforderlich

 
*E-Mail:  
Betreff:   Feedback zu Hilfethemen
Seite:   Erstellung eines benutzerdefinierten PropertyManagers
*Kommentar:  
*   Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung, unter der meine personenbezogenen Daten durch Dassault Systèmes verarbeitet werden, gelesen habe und akzeptiere.

Thema drucken

Wählen Sie aus, was gedruckt werden soll:



x

Sie verwenden einen Browser, der älter als Internet Explorer 7 ist. Für eine optimierte Anzeige sollten Sie Ihren Browser auf Internet Explorer 7 oder höher aktualisieren.

 Diese Meldung nicht mehr anzeigen
x

Web-Hilfe Inhaltsversion: SOLIDWORKS 2016 SP05

Um die Web-Hilfe in SOLIDWORKS zu deaktivieren und stattdessen die lokale Hilfe zu verwenden, klicken Sie auf Help > SOLIDWORKS Web-Hilfe verwenden.

Um Probleme mit der Oberfläche und der Suche der Web-Hilfe zu melden, wenden Sie sich an Ihren Support vor Ort. Um Feedback zu einzelnen Hilfethemen zu geben, verwenden Sie den Link “Feedback zu diesem Thema” auf der entsprechenden Themenseite.