Inhaltsverzeichnis ausblenden

Importieren von Dokumenten

Importieren einer Datei aus einer anderen Anwendung:

  1. Klicken Sie auf Öffnen oder auf Datei > Öffnen.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld ein Format für Dateityp aus (z. B. DWG (*.dwg), IGES (*.igs, *.iges), STL (*.stl) usw.).
  3. Für die Dateitypen mit Import-Optionen klicken Sie auf Optionen. Legen Sie im Dialogfeld Import-Optionen die Optionen fest, und klicken Sie auf OK.
  4. Wählen Sie eine Datei aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.
    Die ausgewählte Datei wird geöffnet.
    • Wenn Sie eine .dxf- oder .dwg-Datei importieren, wird der DXF/DWG-Importassistent eingeblendet.
      Sie können die Datei zusätzlich zum Import in ein Teil- oder Zeichnungsdokument auf ein Blatt im nativen Format (schreibgeschützt) importieren.
    • Sind Oberflächen in der Datei enthalten, werden sie wie folgt eingelesen:
      • Sind ausgeblendete Oberflächen vorhanden, dann werden sie als Oberflächen-Features importiert und dem FeatureManager hinzugefügt.
      • Wenn es gelingt, die Oberflächen in einen Volumenkörper zusammenzufügen, wird der Volumenkörper zum Basis-Feature (genannt Importiert1) in einer neuen Teildatei. Sie können Features (Aufsätze, Schnitte usw.) zu diesem Basis-Feature hinzufügen, das Basis-Feature selbst jedoch nicht bearbeiten.
      • Wenn die Oberflächen mehrere geschlossene Volumina darstellen, wird für jedes geschlossene Volumen ein Teil erstellt. Weiterhin wird eine Baugruppendatei erstellt, die die importierten Teile enthält, und zwar in ihrer Position relativ zum Baugruppenursprung entsprechend der Definition der Oberflächen in der importierten Datei. Bei ACIS-Dateien werden unabhängig von den Import-Einstellungen nur Oberflächen erstellt, wenn die importierte ACIS-Datei nur aus Oberflächen besteht, auch dann, wenn diese mehrere geschlossenen Volumina darstellen. Wenn die ACIS-Datei Daten über mehrere Volumenkörper enthält, werden je nach den ausgewählten Import-Optionen Teile oder Oberflächen erstellt.
      • Wenn der Versuch, die Oberflächen zusammenzufügen, fehlschlägt, werden die Oberflächen in einer neuen Teildatei zu einem oder mehreren Oberflächen-Features gruppiert (mit der Bezeichnung Surface-Imported1, 2, ...).


Feedback zu diesem Thema geben

SOLIDWORKS ist dankbar für Ihr Feedback zur Präsentation, Genauigkeit und Vollständigkeit der Dokumentation. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre Kommentare und Vorschläge zu diesem Thema direkt an unser Dokumentations-Team zu senden. Das Dokumentations-Team kann keine Fragen für den technischen Support beantworten. Klicken Sie hier für Informationen zum technischen Support.

* Erforderlich

 
*E-Mail:  
Betreff:   Feedback zu Hilfethemen
Seite:   Importieren von Dokumenten
*Kommentar:  
*   Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung, unter der meine personenbezogenen Daten durch Dassault Systèmes verarbeitet werden, gelesen habe und akzeptiere.

Thema drucken

Wählen Sie aus, was gedruckt werden soll:



x

Sie verwenden einen Browser, der älter als Internet Explorer 7 ist. Für eine optimierte Anzeige sollten Sie Ihren Browser auf Internet Explorer 7 oder höher aktualisieren.

 Diese Meldung nicht mehr anzeigen
x

Web-Hilfe Inhaltsversion: SOLIDWORKS 2016 SP05

Um die Web-Hilfe in SOLIDWORKS zu deaktivieren und stattdessen die lokale Hilfe zu verwenden, klicken Sie auf Help > SOLIDWORKS Web-Hilfe verwenden.

Um Probleme mit der Oberfläche und der Suche der Web-Hilfe zu melden, wenden Sie sich an Ihren Support vor Ort. Um Feedback zu einzelnen Hilfethemen zu geben, verwenden Sie den Link “Feedback zu diesem Thema” auf der entsprechenden Themenseite.