Inhaltsverzeichnis ausblenden

Einrichten einer ereignisgestützten Bewegungsanalyse

Eine ereignisgesteuerte Bewegung kann mit einer beliebigen Kombination aus Sensoren und Ereignissen oder mit einem Zeitplan gesteuert werden.

Einrichten einer ereignisgestützten Bewegungsanalyse:

  1. Wählen Sie in einer Bewegungsstudie den Befehl Bewegungsanalyse aus.
  2. Planen Sie die Tasks, die zum Modellieren der ereignisgesteuerten Bewegung erforderlich sind.

    Die Hauptkomponenten von Tasks sind zeit- oder ereignisgestützte Auslöser, die den Anfang einer Bewegungs-Task definieren, und Steueraktionen, die als Ergebnis des Task-Auslösers implementiert werden.

    Zu den Task-Auslösern zählen:
    • Sensoren mit Alarm
    • Zeitereignisse
    • Frühere Tasks
    Zu den Task-Steueraktionen zählen:
    • Anwenden oder Ändern von Motoren oder Kräften
    • Aktivieren/Deaktivieren von Verknüpfungen
    • Anhalten der Bewegung

  3. Erstellen Sie die zum Auslösen der Bewegungsaktionen erforderlichen Sensoren.
  4. Richten Sie die zum Definieren ereignisgesteuerter Aktionen erforderlichen Motoren konstanter Geschwindigkeit oder konstanten Kräfte ein.
  5. Klicken Sie auf Ereignisgestützte Bewegungsansicht .
  6. Erstellen Sie eine Folge von Tasks.
  7. Berechnen Sie die Bewegung zum Testen des Modells.

Wechseln zu einer ereignisgestützten Ansicht

Sie können eine Bewegungsstudie als eine Sammlung von Aktionen einrichten, die von Ereignissen in einer ereignisgestützten Bewegungsstudienansicht ausgelöst werden.

Wechseln von einer Zeitrahmen-Ansicht zu einer ereignisgestützten Ansicht:

  • Klicken Sie auf der MotionManager Symbolleiste einer Bewegungsstudie auf Ereignisgestützte Ansicht .

Wechseln zu einer Zeitrahmen-Ansicht

Sie können eine Bewegungsstudie einrichten, indem Sie die Baugruppenbewegung entsprechend der Position in einer Zeitrahmen-Bewegungsstudienansicht ändern.

Wechseln von einer ereignisgestützten Ansicht zu einer Zeitrahmen-Ansicht:

  • Klicken Sie auf der MotionManager Symbolleiste einer Bewegungsstudie auf Zeitrahmen-Ansicht .


Feedback zu diesem Thema geben

SOLIDWORKS ist dankbar für Ihr Feedback zur Präsentation, Genauigkeit und Vollständigkeit der Dokumentation. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre Kommentare und Vorschläge zu diesem Thema direkt an unser Dokumentations-Team zu senden. Das Dokumentations-Team kann keine Fragen für den technischen Support beantworten. Klicken Sie hier für Informationen zum technischen Support.

* Erforderlich

 
*E-Mail:  
Betreff:   Feedback zu Hilfethemen
Seite:   Einrichten einer ereignisgestützten Bewegungsanalyse
*Kommentar:  
*   Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung, unter der meine personenbezogenen Daten durch Dassault Systèmes verarbeitet werden, gelesen habe und akzeptiere.

Thema drucken

Wählen Sie aus, was gedruckt werden soll:




x

Sie verwenden einen Browser, der älter als Internet Explorer 7 ist. Für eine optimierte Anzeige sollten Sie Ihren Browser auf Internet Explorer 7 oder höher aktualisieren.

 Diese Meldung nicht mehr anzeigen
x

Web-Hilfe Inhaltsversion: SOLIDWORKS 2015 SP05

Um die Web-Hilfe in SOLIDWORKS zu deaktivieren und stattdessen die lokale Hilfe zu verwenden, klicken Sie auf Help > SOLIDWORKS Web-Hilfe verwenden.

Um Probleme mit der Oberfläche und der Suche der Web-Hilfe zu melden, wenden Sie sich an Ihren Support vor Ort. Um Feedback zu einzelnen Hilfethemen zu geben, verwenden Sie den Link “Feedback zu diesem Thema” auf der entsprechenden Themenseite.