Inhaltsverzeichnis ausblenden

Sperren und Brechen von externen Referenzen

Sie können die externen Referenzen von Komponenten oder Features, die im Kontext einer Baugruppe erstellt wurden, sowie die externen Referenzen von verschiedenen Typen von abgeleiteten Teilen sperren, entsperren oder brechen.

Wenn Sie die externen Referenzen einer Komponente sperren, werden die vorhandenen Referenzen nicht mehr aktualisiert, und Sie können dieser Komponente keine neuen Referenzen hinzufügen.

Sobald die Sperrung der externen Referenzen aufgehoben ist, können Sie neue Referenzen hinzufügen oder die vorhandenen Referenzen bearbeiten.

Wenn Sie die externen Referenzen einer Komponente brechen, werden die vorhandenen externen Referenzen nicht mehr aktualisiert und können nicht mehr wiederhergestellt werden. Sie können neue Referenzen zur Komponente hinzufügen. Sie können gebrochene Skizzenbeziehungen durch Skizzenbeziehungen ersetzen, die nicht auf die Baugruppe verweisen.

Sie können ein einzelnes Element auswählen und sämtliche seiner externen Referenzen auflisten. Sie können die externen Referenzen sperren, entsperren oder brechen.

Sie können die Baugruppe der obersten Ebene oder eine Unterbaugruppe auswählen und alle Komponenten innerhalb der Hierarchie auflisten, die externe Referenzen enthalten. (Die einzelnen Referenzen selbst werden nicht aufgelistet.) Sie können externe Referenzen für alle aufgelisteten Komponenten oder nur für die ausgewählten Komponenten sperren, entsperren oder brechen.

Sperren oder Brechen der externen Referenzen oder Aufheben der Sperrung:

  1. Im FeatureManager:
    • Klicken Sie für ein einzelnes Element mit der rechten Maustaste auf das Feature, die Komponente, den Körper oder das Teil.
    • Klicken Sie für alle Elemente innerhalb der Hierarchie einer Unterbaugruppe mit der rechten Maustaste auf die Unterbaugruppe.
    • Klicken Sie für alle Elemente innerhalb der Hierarchie der gesamten Baugruppe mit der rechten Maustaste auf den Baugruppennamen oben in der Struktur.
  2. Klicken Sie auf Auflisten externer Referenzen.

    Diese Operation ist nur verfügbar für Elemente mit externen Referenzen.

  3. Sehen Sie sich die Informationen an, und legen Sie die Optionen im Dialogfeld Externe Referenzen für fest.

    Die verfügbaren Optionen ändern sich in Abhängigkeit davon, ob Sie ein einzelnes Element oder eine Baugruppe ausgewählt haben.

  4. Klicken Sie auf OK.
Wenn Sie im Kontext einer Baugruppe konstruieren, haben Sie die Möglichkeit, keine externen Referenzen zu erstellen. Siehe Steuern der Erstellung externer Referenzen.


Feedback zu diesem Thema geben

SOLIDWORKS ist dankbar für Ihr Feedback zur Präsentation, Genauigkeit und Vollständigkeit der Dokumentation. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre Kommentare und Vorschläge zu diesem Thema direkt an unser Dokumentations-Team zu senden. Das Dokumentations-Team kann keine Fragen für den technischen Support beantworten. Klicken Sie hier für Informationen zum technischen Support.

* Erforderlich

 
*E-Mail:  
Betreff:   Feedback zu Hilfethemen
Seite:   Sperren und Brechen von externen Referenzen
*Kommentar:  
*   Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung, unter der meine personenbezogenen Daten durch Dassault Systèmes verarbeitet werden, gelesen habe und akzeptiere.

Thema drucken

Wählen Sie aus, was gedruckt werden soll:




x

Sie verwenden einen Browser, der älter als Internet Explorer 7 ist. Für eine optimierte Anzeige sollten Sie Ihren Browser auf Internet Explorer 7 oder höher aktualisieren.

 Diese Meldung nicht mehr anzeigen
x

Web-Hilfe Inhaltsversion: SOLIDWORKS 2015 SP05

Um die Web-Hilfe in SOLIDWORKS zu deaktivieren und stattdessen die lokale Hilfe zu verwenden, klicken Sie auf Help > SOLIDWORKS Web-Hilfe verwenden.

Um Probleme mit der Oberfläche und der Suche der Web-Hilfe zu melden, wenden Sie sich an Ihren Support vor Ort. Um Feedback zu einzelnen Hilfethemen zu geben, verwenden Sie den Link “Feedback zu diesem Thema” auf der entsprechenden Themenseite.