Inhaltsverzeichnis ausblenden

Einfügen von Blöcken

Fügt Blöcke ein, fügt weitere referenzierte Kopien von vorhandenen Blöcken hinzu oder sucht nach zuvor gespeicherten Blöcken und fügt diese ein.

Einfügen eines Blocks:

  1. Klicken Sie im Modus Skizze bearbeiten auf Block einfügenTool_Insert_Block_Block.gif (Block-Symbolleiste), oder wählen Sie Extras > Blöcke > Einfügen aus.
  2. Klicken Sie im PropertyManager unter Einzufügende Blöcke auf eine der folgenden Möglichkeiten:
    • Wählen Sie unter Blöcke öffnen ein Element aus, um eine weitere referenzierte Kopie eines aktuellen Blocks einzufügen.
    • Klicken Sie auf Durchsuchen, um nach einem zuvor gespeicherten Block zu suchen.

    Wenn sich der Block in der aktuellen Skizze befindet, gehen Sie folgendermaßen vor: Wenn der Block vorher gespeichert wurde, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Ziehen Sie den Block, und klicken Sie, um ihn im Grafikbereich zu positionieren.
    2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
      • Wiederholen Sie Schritt 3, um eine weitere referenzierte Kopie hinzuzufügen.
      • Wählen Sie unter Blöcke öffnen ein anderes Element aus.
    1. Wählen Sie im Dialogfeld den Block aus, und klicken Sie auf Öffnen.
      Wenn Sie die Option Externe Referenz zu Datei erstellen aktivieren, werden an der ursprünglichen Datei vorgenommene Änderungen auf alle referenzierten Kopien des Blocks übertragen. Der Block kann im aktuellen Dokument nicht bearbeitet werden.
    2. Ziehen Sie den Block, und klicken Sie, um ihn zu positionieren.
      Im PropertyManager können Sie unter Einzufügende Blöcke die Option Verknüpfung zu Datei aktivieren. Mit dieser Option erzielen Sie das gleiche Ergebnis wie mit der Option Externe Referenz zu Datei erstellen im Dialogfeld.

  3. Fügen Sie eventuell erforderliche Beziehungen hinzu, um zu gewährleisten, dass die Bewegung mit den richtigen Zwangsbedingungen versehen ist.
  4. Legen Sie im PropertyManager unter Parameter Werte für folgende Optionen fest:
    • Blockmaßstab. Der Standardwert 1 stellt die Größe des ursprünglichen Blocks dar.
    • BlockrotationPM_angle.gif. Der Standardwert 0 stellt den Winkel dar, in dem der ursprüngliche Block erstellt wurde.
  5. Klicken Sie auf PM_OK.gif.


Feedback zu diesem Thema geben

SOLIDWORKS ist dankbar für Ihr Feedback zur Präsentation, Genauigkeit und Vollständigkeit der Dokumentation. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre Kommentare und Vorschläge zu diesem Thema direkt an unser Dokumentations-Team zu senden. Das Dokumentations-Team kann keine Fragen für den technischen Support beantworten. Klicken Sie hier für Informationen zum technischen Support.

* Erforderlich

 
*E-Mail:  
Betreff:   Feedback zu Hilfethemen
Seite:   Einfügen von Blöcken
*Kommentar:  
*   Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung, unter der meine personenbezogenen Daten durch Dassault Systèmes verarbeitet werden, gelesen habe und akzeptiere.

Thema drucken

Wählen Sie aus, was gedruckt werden soll:




x

Sie verwenden einen Browser, der älter als Internet Explorer 7 ist. Für eine optimierte Anzeige sollten Sie Ihren Browser auf Internet Explorer 7 oder höher aktualisieren.

 Diese Meldung nicht mehr anzeigen
x

Web-Hilfe Inhaltsversion: SOLIDWORKS 2015 SP05

Um die Web-Hilfe in SOLIDWORKS zu deaktivieren und stattdessen die lokale Hilfe zu verwenden, klicken Sie auf Help > SOLIDWORKS Web-Hilfe verwenden.

Um Probleme mit der Oberfläche und der Suche der Web-Hilfe zu melden, wenden Sie sich an Ihren Support vor Ort. Um Feedback zu einzelnen Hilfethemen zu geben, verwenden Sie den Link “Feedback zu diesem Thema” auf der entsprechenden Themenseite.